Zurück

Beratungsstellen

Allgemeine Beratungsstellen

  • Die Dargebotene Hand - Sorgentelefon 143, Mail- und Chat-Angebot. Ein Beratungs- und Begleitangebot für Menschen in schwierigen Lebenslagen.
  • Seelsorge.net - Seelsorgedienst der reformierten und der katholischen Kirche der Schweiz.
    Zoff im Job – oder zuhause? Knatsch in der Beziehung? Isoliert oder allein? Mist gebaut? Wir helfen! Erfahrene Seelsorgerinnen und Seelsorger kümmern sich um Menschen in schwierigen Situationen und bieten Ihnen Sinn stiftende Beratung. Ortsunabhängig, diskret, kompetent.
  • Paarberatung und Mediation Zürcher Oberland - Angebot: Paar- und Beziehungsberatung, Trennungs- und Scheidungsberatung, Prävention. Trägerschaft: Verein Paarberatung und Mediation Zürcher Oberland, gebildet aus den politischen Gemeinden und den reformierten und katholischen Kirchgemeinden der Bezirke Hinwil und Pfäffikon, mitfinanziert vom Kanton Zürich.

Für Kinder und Jugendliche

Notfall, Gewalt- und Strassenopfer

Arbeitslosigkeit und Arbeitsintegration

  • DFA - Die kirchliche Fachstelle bei Arbeitslosigkeit.
  • Stellennetz – Fachstelle für Arbeitsintegration

Seelsorge in Institutionen

  • Kontaktstellen für Spitäler, Pflegezentren, Kliniken und Gefängnisse

Trauern und Hilfe nach Suizidfällen

Nach einem Suizidtod gestaltet sich für die Hinterbliebenen die Suche nach unterstützenden Massnahmen schwierig. Neben dem seelsorgerlichen oder therapeutischen Zweiergespräch sind geführte Gruppen mit Betroffenen eine hilfreiche Ergänzung. Solche Gruppen bietet die Fachstelle «Kirche und Jugend» in Zürich an.

  • Verein Refugium - für Erwachsene, die eine nahe stehende Person (z.B. Partner, Geschwister, Kind) durch Suizid verloren haben
  • Selbsthilfegruppe Nebelmeer - für Jugendliche und junge Erwachsene ab zwölf Jahren (Perspektiven nach dem Suizid eines Elternteils)

Weitere Beratungsstellen:

Weitere Links: www.beratungsnetz.ch