Zurück

Kinderweihnacht

Freitag, 6. Januar 2017

Der Hirsebrei hiess das Weihnachtsspiel. Eine schöne Schar Kinder spielte, sang und las die Geschichte von der Geburt Jesu in Bethlehem. Ein Stall musste herhalten, weil auch in der Himmlischen Herberge kein Platz war. Nur die Tochter des Hauses hatte Mitleid und brachte der erschöpften Maria, dem müden Joseph und den Hirten heimlich Hirsebrei zur Stärkung. Zum Schluss brachte das Kind in der Krippe den Frieden von Gott in alle Herzen. - Auch in unsere und in die Herzen der zahlreichen Gottesdienstbesucherinnen und -besucher.

Pfarrer Thomas Gottschall