Hangout-Gala

„..danke Beni, Du bisch für ois so viil mee als en Jugendarbeiter gsii!“

„herzlich willkomme Jessica mir froied ois uf Dich…“

Das nur zwei Zitate die am Newland-Hangout am 1. März im Felsberg oft zu hören war. Adrett gekleidet feierten gegen 30 Jugendliche mit einem Gala-Abend die erste Newland-Stabsübergabe. Gruppen-Challenges, Live Band, Comedy, Feines Essen, und bewegende Würdigungen von Beni’s Verdiensten als Jugendarbeiter prägten den Abend. Lange in Erinnerung bleiben dürfte auch der Moment, wo Beni Manig, Jessica Rutz symbolisch mit einem Schiffssteuerrad die Leitung von Newland offiziell übergab. Eine Atmosphäre tiefer Dankbarkeit lag wie ein feiner Duft über diesem Fest. Denn Newland lebt nicht nur von einer inspirierenden Leitung, sondern auch von allen Jugendlichen die immer wieder an den Hangouts, den Camps und den Gottesdiensten dabei sind. Es ist ein wahres Geschenk Gottes, dass es dies in Rüti seit nunmehr 4 Jahren gibt.

Jugendarbeiter Martin Trüb

Zurück