Die Gemeinschaft bleibt bestehen!

Informationen zu Veranstaltungen und Seelsorge.

Als Kirche tragen wir die Massnahmen des Bundes mit. Unser Kirchgemeindeleben stellen wir komplett um: Besuche, Gottesdienste, Anlässe sind bis auf weiteres nicht möglich. Das hindert uns aber nicht, miteinander in Verbindung zu bleiben. Wir pflegen telefonische Kontakte, Briefpost oder nutzen die elektronischen Wege.

Brief an die Kirchgemeindemitglieder 65+

Darüber hinaus sind wir miteinander verbunden in unseren Gedanken und in unseren Gebeten. In der Bibel ist diese geistliche Verbundenheit eine der stärksten Kräfte für die sichtbare und für die unsichtbare Gemeinschaft. Gerade in der gegenwärtigen Situation hat die «unsichtbare Gemeinschaft» eine hohe Bedeutung. Es darf uns dabei besonders bewusst werden, dass Gott mit seiner Gegenwart bei uns ist und uns den Raum der Gemeinschaft auftut.

 

Die Gemeinschaft bleibt bestehen. Wir gestalten sie folgendermassen:

 

Gottesdienste

Bis mindestens am 30. April finden KEINE Gottesdienste statt. Dies betrifft auch Karfreitag und Ostern. Nutzen Sie die Möglichkeiten von Fernsehgottesdiensten, Radiopredigten und die digitalen Kanäle.

 

Kirchenglocken und Innehalten

Das Abendläuten, sowie das sonntägliche Einläuten des Gottesdienstes mit den Kirchenglocken behalten wir bei. Die Kraft des gemeinsamen Gebetes wollen wir nutzen. Wir laden Sie ein, zu Hause innezuhalten für einen stillen Moment, für ein Unser Vater-Gebet oder für die «Gebetszeit zu Hause».

  • Täglich, 19.00 Uhr, beim Abendläuten
  • Am Sonntagmorgen, 9.30 Uhr, zur Gottesdienstzeit

 

Gebetszeit zu Hause

Als Download finden Sie die Vorlage für eine «Gebetszeit zu Hause». Die kleine Liturgie oder Teile davon sollen Ihnen helfen, ein persönliches Tagzeitengebet zu halten.  Gebetszeit zu Hause

 

Kirche

Die Kirche ist für die persönliche Einkehr und das Gebet geöffnet. Benutzen Sie die Seitentür. Besucherinnen und Besucher sind dringend gebeten, sich im Kirchenraum zu verteilen und voneinander Abstand zu halten.

 

Seelsorge

Das Pfarrteam ist erreichbar und gerne für Sie da. Zögern Sie nicht, uns Pfarrpersonen per Telefon oder per E-Mail zu kontaktieren.

 

Praktische Hilfe

Falls Sie zuhause bleiben müssen, unterstützen wir Sie gerne bei Ihren Besorgungen (Einkäufe, Medikamente o.ä.).

Kontaktieren Sie uns:

 

Erreichbarkeit Sekretariat

Das Sekretariat ist bis auf weiteres ausschliesslich telefonisch erreichbar. Es gelten die ordentlichen Öffnungszeiten: Mo-Do 08:30 – 11:30 Uhr. Tel 055 240 25 37; E-Mail ref.rueti@bluewin.ch

 

Weisung und Informationen der Landeskirche_20_03_16

Weisung und  Informationen der Landeskirche_04.03.2020

 

Stand 19.3.2020 15:00 Uhr

Zurück

Hinterlassen Sie einen Kommentar