Doppelte Rosenaktion

Am Samstag, 20. März 2021 findet der Rosenverkauf statt. Ein ökumenisches Team bietet von 9.30 bis 12 Uhr für Fr. 5.– Rosen in der Bandwies.
Jede dieser Rosen bereitet gleich dreifach Freude:

  • Weil der Erlös Projekten von Brot für alle, Fastenopfer und Partner sein zu Gute kommt.
  • Weil Max-Havelaar-Rosen verkauft werden. Die Marke zeichnet mit ihrem Gütesiegel fair produzierte und gehandelte Produkte aus.
  • Weil jede verschenkte Rose die Empfängerin oder den Empfänger erfreut.

Spezielle Zeiten – spezielle Aktion in diesem Jahr
Rosen für die Pflegeheime

Wir möchten den Bewohnerinnen und Bewohnern sowie den Mitarbeitenden der Pflegeheime Breitenhof,
Sandbüel, Nauengut und Sunnegarte mit einem Strauss Rosen ein Lächeln ins Gesicht zaubern.
Helfen Sie mit? Mit Fr. 5.– pro Fairtrade-Rose vergrössern Sie nicht nur den Blumengruss, sondern unterstützen auch
die Arbeit von Fastenopfer und Brot für alle.

So einfach geht’s:
Legen Sie bis Mittwoch, 17. März, die entsprechende Geldmenge für die gewünschte Anzahl Rosen in
einen Umschlag mit dem Vermerk «Rose» und werfen Sie diesen entweder in den Briefkasten

  • vom Alten Pfarrhaus Rüti (Amthofstr. 12),
  • vom Pfarrhaus Dürnten (Oberdürntnerstrasse 6) oder
  • vom katholischen Pfarramt in Tann (Kirchenrainstr. 4).
  • Oder Sie können den Betrag bis 17. März auf das Konto der ref. Kirchgemeinde Rüti einzahlen: IBAN CH76 0070 0114

Hinterlassen Sie einen Kommentar