KGV vom 17. Juni 2021 – Zukunftsfähige reformierte Kirche in der Region Rüti

Zukunftsfähige reformierte Kirche in der Region Rüti bauen

Kirchgemeindeversammlung der reformierten Kirche Rüti vom 17.Juni 2021

Die Auswirkungen der Pandemie spiegelten sich in der vorgelegten Rechnung. Vieles konnte aufgrund der Massnahmen gegen Corona nicht durchgeführt werden was finanzielle Einsparungen ergab. Anderseits gab es wesentlich weniger Steuereinnahmen. Die Rechnung schloss mit einem Aufwandüberschuss von 61 000 Franken ab und wurde genehmigt. Ebenfalls wurde die Abrechnung des Objektkredites für die Sanierung des Alten Pfarrhauses und den Neubau des Kirchgemeindesaales genehmigt, welcher eine Kreditüberschreitung von 126’000 Franken aufwies.

Auf den 17. Juni 2021 hatte der Präsident, Jürg Suter, nach fünf Jahren Amtszeit bei der Bezirkskirchenpflege seinen Rücktritt beantragt, welchem stattgegeben wurde. Zur Wahl standen somit ein neues Präsidium sowie allenfalls weitere Mitglieder in die Kirchenpflege. Die Findungskommission konnte einerseits Rolf Rinderknecht als Präsident, bereits seit drei Jahren Mitglied der Kirchenpflege und deshalb bestens vertraut mit der Materie, sowie als neues Mitglied Corinne Frommenwiler der Versammlung empfehlen. Sie wurden beide mit grossem Applaus gewählt.

In der anschliessenden Gemeindeaussprache orientierte Rolf Rinderknecht über das Projekt Zukunftsfähige reformierte Kirche in der Region Rüti bauen. Dabei erarbeitet die Kirchenpflege bis Ende Legislaturperiode 2018 – 2022 einen Antrag zur Beibehaltung der Eigenständigkeit oder zum Abschluss einer Vereinbarung zur Zusammenarbeit oder zum Zusammenschluss mit einer oder mehreren Nachbarkirchgemeinden. Ein wesentlicher Beitrag wird auch von den Mitgliedern der Kirchgemeinde erwartet, die in diesen Prozess miteinbezogen werden. Ein Votum aus dem Plenum war denn auch ein Aufruf zur Beteiligung, ein anderes wies auf noch bestehende Defizite hin.

Zum Abschluss wurde Jürg Suter mit herzlichen Worten des Dankes und einem grossen Applaus verabschiedet.

 

Die Kirchenpflege

 

————————————————————————————————————————–

 

Das Protokoll der Kirchgemeindeversammlung vom 17. Juni 2021 ist hier einsehbar.

Die Kirchenpflege

—————————————————————————————————————————-

Wir laden die Stimmberechtigten zur
Kirchgemeindeversammlung von Donnerstag, 17. Juni 2021, 19.30 Uhr in der reformierten Kirche Rüti, ein.

 Traktanden zum Download verfügbar:

  1. Genehmigung der Rechnung für das Jahr 2020
  2. Genehmigung der Abrechnung des Objektkredites für die Sanierung des alten Pfarrhauses und den Neubau eines Kirchgemeindesaals
  3. Wahl des Präsidiums und allenfalls weiterer Mitglieder in die Kirchenpflege gemäss Art. 13 der Kirchgemeindeordnung

Anfragen im Sinne von § 17 des Gemeindegesetzes

Gemeindeaussprache im Anschluss an die Versammlung


Die Aktenauflage
finden Sie weiter

  • im Sekretariat der Kirchgemeinde, Amthofstrasse 12, zu den ordentlichen Bürozeiten
  • und in der Gemeindekanzlei Rüti, Breitenhofstrasse 30, 8630 Rüti

Die Berichte werden auf Verlangen durch das Sekretariat kostenlos zugestellt und sind auf unserer Homepage elektronisch verfügbar.

Die Kirchenpflege