Israel – Das Land der Bibel

Ich freue mich darauf, wieder einmal das Land der Bibel zu besuchen. Im Frühling 2022. Im Mai ist es noch nicht zu heiss, aber die Abende sind bereits mild. Im Zentrum der Reise stehen Orte und Begegnungen im Land der Bibel. Die Naturvielfalt des Landes ist das eine. Das Einmalige jedoch ist die Faszination, die Stätten der Bibel zu sehen und zu betreten.

Wir spazieren auf Wegen, auf denen vor 2000 Jahren Jesus seinen Fuss hingesetzt hat. Wir machen Halt an Stationen, da Abraham und Sarah, David oder die Propheten sich lagerten. Wir lesen die Geschichten der Evangelien an den Orten, wo sie sich abgespielt haben. Wir teilen die Gebete an der Klagemauer in Jerusalem, besuchen die Grabeskirche über Golgatha und feiern ein Abendmahl am Gartengrab. Selbstverständlich gehört auch die Zeitgeschichte dazu, die Fragen rund um den modernen Staat Israel.

Der Besuch vom Land der Bibel gehört zu dem Unvergesslichen im Leben. Es ist eine Reise in der Landschaft des Alten und Neuen Testamentes, durch 4000 Jahre Geschichte. Sie befruchtet unseren Glauben mit seinen Fragen und in den persönlichen Erfahrungen.

Natürlich braucht es auf einer solchen Reise auch individuelle Freiräume. Diese sind im Programm vorgesehen.

Ich freue mich, wenn Sie sich für diese Reise interessieren. Alle Informationen finden Sie hier!

Herzlich willkommen!

Pfarrer Thomas Gottschall

Thomas Gottschall

Pfarrer Schwerpunkt: Kinder und Familien
  • 055 240 25 77