News

pradeep-ghildiyal-t1LZw5JYHb0-unsplash (002)

Wochengedanken vom 16. Juli 2020

Gesegnet ist der Mensch,

der auf Gott vertraut und dessen Hoffnung der Herr ist!

Er wird sein wie ein Baum,

der am Wasser gepflanzt ist,

der nach dem Bach seine Wurzeln ausstreckt.

Er hat nichts zu fürchten wenn die Hitze kommt,

seine Blätter bleiben grün.

Auch im Jahr der Dürre bangt ihm nicht,

er hört nicht auf Früchte zu bringen.“

Jeremia 17, 7

 

Mit diesen Worten wünschen wir Ihnen eine  erholsame und gesegnete Sommerzeit.

Im Link unter den Gedanken zum Tag finden Sie den Predigttext zum Thema “Glück und Gottvertrauen”, von Pfarrerin Galina Angelova, zum 16.Juli 2020.

 

Die online Wochengedanken werden in dieser Form nicht weitergeführt, da wir wieder Gottesdienste feiern und uns versammeln dürfen.

Wir sind für Sie erreichbar und freuen uns auf die Begegnungen und den Austausch mit Ihnen!

Ihr Pfarrteam Rüti
Galina Angelova, Thomas Gottschall, Claudia Rüegg Bissig

 

Gedanken zum Tag der letzten Tage:

Wochengedanken und Predigttext, von Pfarrerin Galina Angelova, 16. Juli 2020

» mehrWochengedanken vom 16. Juli 2020

Unser Pfingstgottesdienst, 31. Mai 2020, in der Kirche und Online

Nach der langen Phase der räumlichen Trennung freuen wir uns, mit Ihnen gemeinsam am kommenden Sonntag den Pfingstgottesdienst in unserer Kirche zu feiern.

Für alle, die den Gottesdienst online anschauen möchten, haben wir die Feier im Voraus aufgezeichnet. Das Video steht ab sofort zur Verfügung.

 

Gottesdienst vor Ort:

  • Sonntag 31. Mai 2020, 09:30 Uhr Ref. Kirche Rüti
  • Leitung: Pfr. Thomas Gottschall
  • Musik: Orgel, Jürg Sigrist | Gesang, Katja Liechti | Querflöte Kathrin Trüb
  • kein Fahrdienst
  • Informationen zum Schutzkonzept

 

Gottesdienst Online:

  • Leitung: Pfrn. Claudia Rüegg | Pfrn. Galina Angelova | Evelyne Baumberger EPS-Praktikantin | Pfr. Thomas Gottschall
  • Musik: Orgel, Jürg Sigrist | Trompete, Basil Hubatka | Gesang, Katja Liechti
  • Deko: Esther Bodmer
  • Technik: Mathias Brechbühl, Martin Trüb
  • Manuskript Pfingstgottesdienst 31. Mai 2020

 

 

Kollekte:

Am Pfingstsonntag gedenken die Kirchen in der Schweiz speziell der Flüchtlinge auf der ganzen Welt und bei uns. Die Kollekte ist deshalb für die Flüchtlingsarbeit des HEKS im In- und Ausland bestimmt. HEKS ist das grosse Hilfswerk unserer evangelisch-reformierten Kirchen in der Schweiz. Es setzt sich mit viel Erfahrung für Menschen ein, die ihre Heimat verlassen müssen und anderswo Schutz suchen. In Europa, Afrika, Asien und Lateinamerika unterstützt es Hilfsprogramme für Flüchtlinge. In der Schweiz führt es Integrationsprojekte durch und unterstützt Projekte für Rückkehrhilfe. Mit der heutigen Kollekte ermöglichen wir dem HEKS Flüchtlingen auch in den Situationen und Orten zu helfen, wo wir persönlich nicht hinkommen.

Konto:         IBAN: CH29 0900 0000 8002 2585 9           |           PC 80-22585-9

HEKS Flüchtlingssammlung Kanton Zürich, Hilfswerk der Evang. Kirchen der Schweiz, 8021 Zürich

www.heks.ch

Herzlichen Dank für Ihr Mittragen.

Das Pfarrteam

 

 

Gedanke zum Tag der letzten Tage:

Fragen bringen weiter, von Evelyne Baumberger, 30. Mai 2020

» mehrUnser Pfingstgottesdienst, 31. Mai 2020, in der Kirche und Online