Synode

Die Kirchensynode ist das Parlament der Zürcher Landeskirche. Sie übt im Zusammenwirken mit der Gesamtheit der Stimmberechtigten der Landeskirche die gesetzgebende Gewalt aus.

Die Kirchensynode (Legislative) verhandelt nach parlamentarischen Regeln in öffentlich zugänglichen Sitzungen in der Bullinger-Kirche in Zürich. In der Regel findet vierteljährlich (März, Juni, September und November) eine ordentliche Versammlung statt. Hinzu kommen ausserordentliche Versammlungen nach Bedarf. Die Aufgaben und Befugnisse der Kirchensynode sind in der Kirchenordnung festgelegt, ihre Organisation und Arbeit in einer Geschäftsordnung geregelt.

Der Bezirk Hinwil wir in der 120-köpfigen Synode in der Amtsdauer 2023 – 2027 von folgenden Personen vertreten:

Unsere Synodalen (2023-2027)

  • Fabio Wüst, Gossau
  • Christian Meier, Grüt-Gossau
  • Karin Baumgartner-Bose, Hinwil
  • Peter Schmid, Bäretswil
  • Carola Maria Heller, Fischenthal
  • Nanetta Meyer, Seegräben
  • Annette Stopp Roffler, Wetzikon
  • Samuel Inauen, Wetzikon
  • Walter Brunner, Bubikon

Weitere Informationen zur Kirchensynode finden Sie HIER