“Letzte Hilfe Kurs”

Sterbebegleitung

Samstag, 28. September 2019, 10.00–16.00 Uhr

Ort: Amthaus Rüti

ein niederschwelliger Kurs zur Sterbebegleitung für alle

Einen Menschen beim Sterben zu begleiten und beizustehen ist eine Herausforderung. Was passiert, wenn ein Mensch stirbt? Wie kann ich helfen? Wir werden mit existentiellen Fragen konfrontiert, welche auch uns selbst betreffen: Wie möchte ich einmal sterben, was wäre mir wichtig? Wer soll einmal für mich entscheiden, wenn ich nicht mehr kann? Sterbebegleitung ist eine Angelegenheit für uns alle. Der eintägige Kurs vermittelt hilfreiche Basiskenntnisse.

Geleitet wird der Kurs von Eva Niedermann, Abteilung «Alter und Generationen» der Zürcher Landeskirche und Pflegefachfrau MAS Palliative Care, und Karin Disch, Pfarrerin in Dürnten und Seelsorgerin im RehaZentrum Wald.

Dies ist ein gemeinsames Angebot der ref. Kirchgemeinden Rüti, Dürnten, Bubikon und Wald. Pfarrerin Galina Angelova wird am Kurstag vor Ort präsent sein.

Der Kurs ist unterdessen bereits ausgebucht – weitere Anmeldungen können nicht mehr entgegengenommen werden (Informationen Pfrn. Galina Angelova, Tel. 055 240 15 41)

Kontaktperson

Galina Angelova

Pfarrerin (Schwerpunkt: Altersarbeit und Erwachsenenbildung)


055 240 15 41

Zurück